Ashes to ashes ...

Tach auch! ^^

Erfreuliche Nachrichten! Meine kleinen Untermieter-Terroristen-Freunde haben sich vershizzelt! Nach regelmäßigem Untermischen meiner fast täglichen Joint-Asche konnte ich das Böse besiegen 8) Und so nimmt der Rhytmus der Natur seinen Lauf ... Ganjaplant <- Joint <- Joint-Asche im Topf <- neue Ganjaplant

Außerdem möchte ich noch anmerken dass die große Pflanze schon fast 25 cm hoch ist wächst wirklich wunderwunderschön. Beim Anblick geht mir jedes Mal das Herz auf! ^^ langsam wird sie auch von draußen sichtbar; aber da wir einigermaßen kulante Nachbarn haben, hoffe ich einfach mal darauf dass sie es erstens nicht peilen und wenn, zweitens die Klappe halten.

EDIT: Neue Bilder!

Die Kleine:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

 

Die Große:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

(Hab den Spinnmilben-Befall auf einem Blatt eingezeichnet)

 

Smoke de herbs mi ah sayin'

15.6.07 03:22

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


öy sag mal du spinna da oben (19.6.07 22:43)
hallo marion ^^ hier spricht der chris. mach dir mal keine gedanken wegen deiner pflanze, jeder und absolut jeder der irgendnen problem mit dem kraut kann von mir aus baden gehen, aber der soll seine probleme nicht an dir auslassen. wie ich mich schon auf unsere session in Italyien freue ist ja schon bald. da sind zum glück keine stressigen nachbarn und keine dämlichen vorschriften, von wegen "drogenschutz" am arsch jeder kann sich selbst schützen, easy! so das musst jetzt sein hoffe das darf auch mit in deinem blog stehen, aber ist ja bei den kommentaren. dieser spinner hier übrigends kannst du gleich mal verbannen, was ist denn das für ein spambot. achja-> geniales konzept mit deiner ganja-smoke-asche-grow theorie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung